Artikel-Schlagworte: „tagelinie“

Sommers Charttechnik-Signale

Die wichtigste Tugend des erfolgreichen Investors

Das ist wohl der Traum eines jeden Investors. Eine Aktie im Depot zu haben, die an einem Handelstag im Kurs um +280% explodiert.

So geschehen am vergangenen Mittwoch bei Puma Biotechnology (Ticker: PBYI). Das amerikanische Biotechnologie-Unternehmen hatte bekannt gegeben, dass sein Brustkrebs-Medikament die geforderten Ziele in der Phase 3 (das ist die Endphase, die über die Zulassung eines Medikaments entscheidet) der klinischen Tests erreicht hat.

Doch ist es realistisch, eine solche Aktie im Depot zu halten? Wohl kaum. Ich behaupte: Auf Dauer ist es für einen Investor viel wichtiger, Geduld zu haben. Denn nur mit Geduld steigt eine Aktie – im Normalfall – von 60 USD auf 120 USD und weiter auf 233 USD.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Sommers Charttechnik-Signale

Warum fällt der DAX? Die Antwort darauf ist für Sie völlig irrelevant!

Der DAX will in diesem Jahr wohl einfach nicht durchstarten. Obwohl es durchaus vielversprechende Ansätze gab. Beispielsweise beim Ausbruch im Mai über 9.800 Punkte.

Viele Privatanleger fragen sich derzeit, was den deutschen Leitindex denn zurückhalten mag? Ist es die Ukraine-Krise? Oder der wieder einmal aufgeflammte Nahost-Konflikt? Konjunktursorgen vielleicht? Eine Überbewertung der Aktien?

Ich stelle eine provokante Gegenfrage: Ist es für Ihren Investment-Erfolg wirklich wichtig, WELCHE Ursache die aktuelle DAX-Schwäche hat? Ich sage Ihnen, was meiner Ansicht nach ausschließlich entscheidend ist.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Sommers Charttechnik-Signale

Deutschland ist Weltmeister: Der DAX allerdings nicht!

Herzlichen Glückwunsch an die deutsche Fußball-Nationalmannschaft! Sie krönte eine überwiegend souveräne Leistung bei der Weltmeisterschaft in Brasilien mit einem Sieg des Willens im Finale gegen ebenbürtige Argentinier.

Leider können wir Ähnliches von der DAX-Leistung im bisherigen Jahresverlauf nicht sagen. Die ist nämlich alles andere als weltmeisterlich.

Ein Chart-Vergleich mit dem S&P 500 fördert die traurige Wahrheit zutage.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Sommers Charttechnik-Signale

Vier Big-Points für den DAX

Möglicherweise waren Sie enttäuscht darüber, dass sich der DAX in der vergangenen Woche nicht in der Fünfstelligkeit etablieren konnte, sondern wieder den Rückzug antrat. Allerdings muss ein Rückzug nicht immer etwas Schlechtes sein.

Aus Militär-strategischer Sicht kann ein Rückzug Sinn machen, beispielsweise um Truppen zu sammeln, Vorräte aufzufüllen, auszuruhen etc., um anschließend mit frischen Kräften einen neuerlichen Angriff zu starten.

Genau so interpretiere ich den Rückzug des DAX in der vergangenen Woche. Dazu vier stützende Punkte aus Sicht der Charttechnik.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Sommers Charttechnik-Signale

Nasdaq Composite auf dem Sprung

Auch wenn sich die Point&Figure-Charttechnik von ihrer Struktur her klar von der traditionellen Charttechnik unterscheidet: Nach meiner langjährigen Erfahrung kommen beide Strategien in ihrer Beurteilung der Märkte und Aktien in gefühlt 90% aller Fälle zu gleichartigen Ergebnissen.

Mal gibt die eine, mal die andere Charttechnik etwas früher Hinweise. In meinem gestrigen Beitrag hatte ich Ihnen dokumentiert, dass Point&Figure in der aktuellen Börsenphase schon optimistischer ist.

Heute möchte ich Ihnen anhand des Nasdaq Composite aufzeigen, warum sich die herkömmliche Chartanalyse-Methode bis dato noch schwertut, eine ähnlich positive Beurteilung abzugeben.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Sommers Charttechnik-Signale

Worauf Sie bei den US-SmallCaps nun achten sollten!

Der Russell 2000 Index ist an der Wall Street der SmallCap-Index schlechthin: Er verfolgt die Kursentwicklung der 2000 kleinsten börsennotierten US-Unternehmen aus dem Bruder-Index Russell 3000 und deckt damit rund 10% der gesamten Marktkapitalisierung des US-Aktienmarktes ab.

Der Russell 2000 ist somit kein ganz unwichtiger Index. Und er legt derzeit, ähnlich dem Nasdaq Composite, ein Verhalten an den Tag, das von dem der wesentlich bekannteren Indizes, wie Dow Jones oder S&P 500, abweicht.

Was wiederum die von mir in der Vorwoche analysierte Tatsache bestätigt, dass die Marktzustände der meisten Indizes derzeit nicht zu deren Verlauf (zwischenzeitlich erreichte neue Rekordmarken) passen. Das US-Börsenklima ist mithin schlechter, als es den Anschein hat.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Sommers Charttechnik-Signale

Auf www.timingismoney.de oder alternativ auf meinem YouTube-Channel steht eine neue Video-Analyse für Sie bereit (erstellt am 12.05.2014):

DAX: Pattsituation!

Eine aktuelle Video-Analyse zum DAX (erstellt am 12.05.2014): Der DAX bewegt sich nun seit Januar in einer Seitwärtsbewegung. Dabei hat sich die Handelsspanne zuletzt sogar auf 280 Punkte eingeengt. Nun gilt es, einfach abzuwarten, bis der DAX eindeutige Signale generiert. Welche das sind, kläre ich in meiner Video-Analyse.

________________________________________________________________________

Ein Beitrag von: www.timingismoney.de: Zum optimalen Zeitpunkt im richtigen Markt

________________________________________________________________________

Sommers Charttechnik-Signale

Aktuelle Charttechnik im DAX: Abwarten ist die wohl sinnvollste Strategie

Erst vor drei Wochen drehten in meiner Rubrik Börsenklima alle der von mir stetig beobachteten sieben deutschen Marktsegmente auf Kauf. Am Wochenende generierten alle sieben Börsenklima-Indizes dieser Marktsegmente ein Verkaufssignal.

Um die aktuelle Charttechnik besser einschätzen zu können, schaue ich für Sie heute stellvertretend auf die Entwicklung im DAX.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Sommers Charttechnik-Signale

Ausführliche Analyse: RWE

In der heutigen Bundestagsdebatte wird auch über das Thema Energiewende diskutiert. Doch wie steht es mit der Trend-Wende bei den Energieversorgern wie beispielsweise RWE?

Im vergangenen Jahr lief die Aktie nicht mal mit Solarenergie: Während der DAX rund +23% gewann, büßte RWE etwa -15% an Wert ein. Ich lote für Sie die aktuellen Chancen und Risiken anhand der Charttechnik aus.

Links oben in der viergeteilten Grafik finden Sie einen Point&Figure-Chart und darunter einen Jahreschart mit RSI (Relative Stärke Index). Rechts oben zeige ich einen Wochenchart mit einem Vergleichsindex und dem On-Balance-Volumen. Rechts unten sehen Sie den Tageschart mit drei Tagelinien (kurz-, mittel- und langfristig) sowie den Umsätzen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Sommers Charttechnik-Signale

Der einzige Grund, warum Aktienkurse steigen

Im gestrigen Beitrag hatten wir festgestellt, dass sich Ihr Einkauf im täglichen Leben von dem an der Börse erheblich unterscheidet. Günstig in Aktien einzusteigen ist tatsächlich eher zweitrangig.

Vielmehr ist es für Ihren eigenen Investment-Erfolg von entscheidender Bedeutung, Qualität zu kaufen. Von wenigen Ausnahmen abgesehen, steigen an der Börse weit überwiegend Aktien mit hoher Qualität.

Tatsächlich steigen Sie jedoch aus einem einzigen Grund. Und den wollen wir heute untersuchen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Hier anmelden

Sommers

Charttechnik-Signale

Hier Ihre eMail-Adresse

eintragen!

Delivered by FeedBurner

 
Dezember 2018
M D M D F S S
« Aug    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Dukascopy. Swiss forex company offers marketplace and biggest liquidity for on-line forex trading
Seoqueries terms
  • content

  • umlaufrendite mit 50 tage momentum
  • seo forum