Artikel-Schlagworte: „sommer“

Sommers Charttechnik-Signale

Point&Figure-Charttechnik DAX: Weiterhin alles bearisch

Von Donnerstag auf Freitag der vergangenen Handelswoche kletterte der DAX um fast 500 Punkte. Ein beeindruckendes Comeback, möchte man meinen.

Vergessen wir allerdings nicht, dass der Deutsche Leitindex seit dem Zwischenhoch bei 9.891 am 19. September quasi im Schweinsgalopp 1.537 Zähler verloren hatte. Somit wurden gerade einmal 32,3% der bisherigen Abwärtsbewegung wieder aufgeholt. Eine völlig normale Relation in einem Abwärtstrend.

Und in einem solchen befindet sich der DAX weiterhin, wie uns ein Blick auf den Point&Figure-Chart bestätigt.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Sommers Charttechnik-Signale

Auf www.timingismoney.de oder alternativ auf meinem YouTube-Channel steht eine neue Video-Analyse für Sie bereit:

Bullish-Percent-Index des S&P 500: Bestmöglicher Marktzustand erreicht!

Eine aktuelle Video-Analyse (erstellt am 05.06.2014) zum Bullish-Percent-Index (BPI) des Standard & Poors 500 Index. Der BPI  stammt aus der Point&Figure-Strategie und beschreibt den Zustand eine Marktes.

Gestern hat dieser wichtige Index der Wall Street den besten von vier möglichen Zuständen für uns Investoren erreicht: Bull Confirmed, also “Bestätigter Bullenmarkt”.

Was es damit auf sich hat, erkläre ich Ihnen in meiner Video-Analyse. Ganz nebenbei erhalten Sie noch einen Crash-Kurs zur Point&Figure-Strategie!

 

Auf die Diskrepanz zwischen den US-Marktindizes und dem Marktzustand, den Bullish-Percent-Indizes (BPI) hatte ich bereits in zwei Beiträgen zur Point&Figure-Charttechnik Anfang und Mitte Mai hingewiesen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Sommers Charttechnik-Signale

Wie aus dem Chart-Lehrbuch

Noch am Montag schrieb ich Ihnen in meiner Analyse zum DAX: „Die soeben generierten Kaufsignale der sieben von mir beobachteten Segmente im ‚Marktüberblick‘ sollte deshalb nicht überbewertet werden. Nach der kräftigen Erholung in der vergangenen Handelswoche ist nun eine Gegenbewegung wahrscheinlich.

Falls Sie dies beabsichtigen: In eine solche Gegenbewegung hinein im DAX long zu gehen, dürfte Ihre Erfolgschancen steigern und Ihr Risiko senken.“

Am Montagnachmittag konnten Sie den DAX unter 9.200 und rund 160 Punkte günstiger als noch zum Freitagsschluss erwischen. Heute Morgen notiert er erstmals seit dem 7. März wieder über 9.400 Zählern. Doch dabei ist noch etwas wirklich Positives geschehen …

Diesen Beitrag weiterlesen »

Hier anmelden

Sommers

Charttechnik-Signale

Hier Ihre eMail-Adresse

eintragen!

Delivered by FeedBurner

 
Juni 2018
M D M D F S S
« Aug    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Dukascopy. Swiss forex company offers marketplace and biggest liquidity for on-line forex trading
Seoqueries terms
Nobody landed on this page from a search engine, yet!