Artikel-Schlagworte: „kaufsignal“

Sommers Charttechnik-Signale

Langfristiger DAX-Trend mindestens angeschlagen

Beim Studium der Rubrik „Börsenklima“ auf meiner Internetseite www.timinigismoney.de werden Ihnen am Wochenende gewiss schon einige wichtige Details aufgefallen sein:

- Mit dem TecDAX als letztem Mitglied befinden sich nunmehr alle von mir beobachteten 7 Marktsegmente (1 internationales und 6 deutsche) in einem Verkaufssignal.

- Seit dem Wochenende ist aus Sicht der Trend-Zyklen mittelfristig ein Bärenmarkt zu konstatieren.

- Der Anteil der langfristigen MACD-Kaufsignale (auf Monatsbasis) für weltweit 93 Indizes ist von 46,2% auf nur noch 30,1% gefallen.

Heute möchte ich Ihnen zeigen, wie sich die langfristigen MACD-Signale für den DAX entwickelt haben.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Sommers Charttechnik-Signale

Deutscher Aktienmarkt generiert erneut Verkaufssignale

Das Hin und Her an den Aktienmärkten in den vergangenen Monaten zerrt mittlerweile ganz schön an unser aller Nerven. Es will nicht recht rauf, aber runter geht es auch irgendwie nicht.

Wie Sie der Rubrik Börsenklima auf meiner Internetseite entnehmen können, hat es in der vergangenen Woche am deutschen Aktienmarkt wieder Verkaufssignal geregnet.

Gleich 6 der von mir beobachteten 7 Segmente fielen aus dem Kaufsignal. Lediglich der TecDAX schrammte an einem Verkaufssignal vorbei.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Sommers Charttechnik-Signale

Nasdaq Composite hält die Wall Street-Fahne hoch

In der vergangenen Handelswoche gab der Dow Jones die in der Woche zuvor erreichten Gewinne komplett wieder ab. Der NYSE Composite sowie der S&P 500 büßten einen Großteil der zuvor erzielten Zuwächse wieder ein.

Lediglich der Nasdaq Composite widersetzte sich dem allgemeinen Abwärtstrend: Hier fiel der Rückschlag ausgesprochen glimpflich aus.

Das gilt auch für das Börsenklima, das an der Wall Street zuletzt wieder rauer geworden ist.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Sommers Charttechnik-Signale

Diese DAX-Rallye ist nachhaltig!

Zu Beginn der vergangenen Handelswoche gab ich Hinweise an Sie weiter, die von einer Fortsetzung des Aufwärtstrends im DAX kündeten. Dabei handelte es sich um ein „zwar noch vorsichtiges, aber nichtsdestotrotz ein Kaufsignal.“

Im weiteren Wochenverlauf bestätigte der deutsche Leitindex dies mit weiteren Zugewinnen. Und diesmal ist der Aufwärtstrend – anders als noch vor fünf Wochen – auch mittelfristig nachhaltig.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Sommers Charttechnik-Signale

Die künftigen Favoriten im DAX

Auch wenn der DAX heute ein wenig nachgibt: Der seit April gültige Abwärtstrend wurde gestern nach oben durchbrochen. Ein zwar noch vorsichtiges, aber nichtsdestotrotz ein Kaufsignal.

Auch das Momentum des deutschen Leitindex zeigt seit gestern wieder nach oben: Hier konnte der seit März andauernde Abwärtstrend klar durchschlagen werden. Das 50-Tage-Momentum schaffte sogar hauchdünn die Rückkehr in den positiven Wertebereich.

Falls wir also am Beginn einer neuen Kursrallye stehen, wäre es doch gewiss gut zu wissen, wie es um die Charttechnik und die Trendstärke der 30 DAX-Titel steht? Ich habe daher heute für Sie eine interessante Tabelle zusammengestellt:

Diesen Beitrag weiterlesen »

Sommers Charttechnik-Signale

Ermutigende Signale von den DAX-Indikatoren

Nach harten Verhandlungen in der Nacht zum Montag haben sich die geldgebenden EU-Staaten mit Griechenland auf einen Maßnahmenkatalog geeinigt, der den Weg für weitere Nothilfekredite an das gebeutelte Land freimachen soll.

Die europäischen Aktienmärkte reagieren am heutigen Vormittag auf die jüngste Entwicklung mit zuversichtlichen Kursaufschlägen zwischen +0,7% und +2,0%. Die US-Futures signalisieren ebenfalls eine Fortsetzung der am Freitag begonnenen Entspannung an der Wall Street.

Auch die Indikatoren der Börsenklima-Rubrik auf meiner Internetseite www.timingismoney.de signalisierten am Wochenende wieder aufkeimenden Optimismus:

Diesen Beitrag weiterlesen »

Sommers Charttechnik-Signale

Deutsche Aktien sind noch nicht überm Berg

In einem Aufwärtstrend steigen etwa 75% aller Aktien. Die restlichen 25% der Anteile sinkt entgegen dem allgemeinen Trend oder laufen bestenfalls seitwärts. In einem Abwärtstrend kehrt sich diese Relation um.

Daher ist es für Sie unerlässlich, vor dem Investieren Ihres hart verdienten Kapitals, zunächst einmal auf die aktuelle Markt-Tendenz zu schauen. In der Rubrik „Börsenklima“ auf meiner Internetseite www.timingismoney.de biete ich Ihnen dazu eine regelrechte Batterie von selbst entwickelten Indikatoren.

Falls Sie diese von mir an jedem Wochenende aktualisierte Rubrik regelmäßig und aufmerksam verfolgen, dann wird Ihnen Folgendes aufgefallen sein:

Diesen Beitrag weiterlesen »

Sommers Charttechnik-Signale

0,8 Prozentpunkte machen jetzt den Unterschied

Vielleicht haben Sie es ja schon mitbekommen: Der Nasdaq Composite hat am vergangenen Donnerstag auf einem neuen Rekordstand geschlossen.

Das wäre an sich nichts so Ungewöhnliches – schließlich haben die US-Aktienindizes im bisherigen Jahresverlauf reichlich (marginal) höhere Bestmarken erreicht. Das Top im Nasdaq Composite ist dennoch etwas Besonderes:

In diesem Fall wurde nämlich das im März 2000 aufgestellte Allzeithoch überboten. Somit vollzieht der US-Technologieindex das nach, was die meisten anderen Indizes schon im Frühjahr 2013 geleistet hatten.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Sommers Charttechnik-Signale

DAX: Nichts geht derzeit – und dabei bleibt es (zunächst noch)

Praktisch keine Bewegung im DAX – zumindest im Wochenvergleich: Der Freitagsschluss lag mit 11.196,49 gerade einmal 0,66 Punkte unter dem Schluss der Vorwoche (11.197,15).

Und so, wie es am vergangenen Montag bis auf 11.064 abwärts ging, fällt der DAX auch heute wieder deutlicher zurück. Duplizität der Ereignisse?

Zumindest gibt der vor einer Woche von mir gezeigte Indikator noch kein entscheidend anderes Bild.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Sommers Charttechnik-Signale

Markttrend Wall Street: Zwischen Hoffen und Bangen

Während der DAX zuletzt zumindest einen klaren Abwärtstrend demonstrierte, ist die Lage an der Wall Street weiterhin unausgegoren:

Um das zu veranschaulichen, schaue ich für Sie heute mal wieder auf die Bullish-Percent-Indizes (BPI) von S&P 500 sowie vom Nasdaq Composite.

Wie Sie inzwischen wissen, sind das die Indikatoren aus der Point&Figure-Charttechnik, die uns ebenfalls einen Eindruck vom derzeit herrschenden Börsenklima verschaffen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Hier anmelden

Sommers

Charttechnik-Signale

Hier Ihre eMail-Adresse

eintragen!

Delivered by FeedBurner

 
November 2017
M D M D F S S
« Aug    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Dukascopy. Swiss forex company offers marketplace and biggest liquidity for on-line forex trading
Seoqueries terms
  • content

  • wochen-macd generiert kaufsignal

  • seo forum