Artikel-Schlagworte: „großanleger“

Sommers Charttechnik-Signale

Nicht die Griechen, sondern die Hexen fliegen tief

Der DAX bestätigt heute mit dem Rutsch unter das Zwischentief der Vorwoche seinen seit April bestehenden Abwärtstrend. In den Medien wird als Grund wieder einmal Griechenland und der drohende Grexit aus dem Euro-Verbund genannt. Allerdings:

Die G-Wörter müssen auch als Begründung herhalten, wenn es zwischendurch mal bergauf geht. Das ist natürlich Unsinn. Es gibt in dieser Woche noch ein anderes Thema, welches den DAX umtreibt:

Es ist der große Verfallstag, von den Börsianern auch gern als „Hexensabbat“ bezeichnet.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Sommers Charttechnik-Signale

Der DAX übertreibt wieder einmal

In der vergangenen Handelswoche verlor der DAX knapp -5%. Der Dow Jones büßte nur -3,8% ein das Technologieaktien-Barometer Nasdaq Composite gar nur -2,6%.

Das gleiche Bild zu Wochenbeginn: Gestern setzte der deutsche Leitindex um -2,7% zurück. Dow Jones und Nasdaq Composite schlossen um -0,6% bzw. -1,0% niedriger.

Ein Blick hinter die Kulissen zeigt, dass die Großanleger an der Wall Street bis dato kaum am Kursrückgang beteiligt waren.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Sommers Charttechnik-Signale

Bank of America: Wird es auch für den Kurs peinlich?

Peinlich, peinlich. Oder steckt gar mehr dahinter?

Die Bank of America hat sich beim jüngst veröffentlichten Quartalsbericht „verrechnet“. Also genauer gesagt hat die Konzernführung „versäumt“, einen wichtigen Bilanz-Posten einzubeziehen.

Wie beinahe alle Banken, so ist auch die Bank of America in zahlreiche Rechtsstreitigkeiten involviert. Und die dabei im vergangenen Quartal gestiegenen Kosten (oder nachträglich noch aufgestockten Rückstellungen?) in Höhe von 400 Mio. USD wurden bei der Quartalsberichtserstattung Mitte Oktober „vergessen“.

Mit durchaus bemerkenswerten Folgen. Denn:

Diesen Beitrag weiterlesen »

Sommers Charttechnik-Signale

Sensation: Marktbreite Indizes wieder im bestmöglichen Marktzustand

In meiner Analyse zum S&P 500 am vergangenen Dienstag wies ich auf eine „insgesamt wenig befriedigende Marktlage“ hin. Aus diesem Grunde riet ich dazu, „eindeutige Marktsignale abzuwarten“.

Inzwischen haben wir die geforderten, eindeutigen Marktsignale. Und das ausgerechnet von einem Index, der mit rund 3.550 Aktien zu dem am breitesten aufgestellten an der Wall Street zählt. Doch damit nicht genug:

Das Point&Figure-Marktbarometer, der Bullish-Percent-Index (BPI) des NYSE Composite befand sich seit Ende Juli im Status eines „bestätigten Bärenmarktes“. Somit hatte er die Aufwärtsbewegung an den US-Börsen im August und September komplett ignoriert.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Sommers Charttechnik-Signale

Großanlegerverhalten derzeit reichlich unausgegoren

Das On-Balance-Volumen (OBV) verknüpft Umsatz und tägliche Kursveränderung miteinander und schreibt die so gewonnenen Daten kontinuierlich fort. Damit eignet sich dieser Indikator hervorragend dazu, das Verhalten der umsatzstärksten Investorengruppe an der Börse, der Großanleger, zu verfolgen.

Mit dem gestrigen Handelstag haben wichtige Marktindizes wie Dow Jones, S&P 500 und DAX fast exakt das an Boden gut gemacht, was sie seit dem 9. Oktober verloren hatten. So notierte der Dow Jones an jenem Tag bei 15.659 – das gestrige Tageshoch lag bei 15.653. S&P 500: 1928 – Schlusskurs gestern 1.927. DAX: 9.005 – Tageshoch gestern: 8.957.

Nun habe ich einmal die Entwicklung des OBV dieser 3 Marktindizes in den vergangenen 14 Tagen einander gegenüber gestellt. Das Ergebnis hat selbst mich verblüfft.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Sommers Charttechnik-Signale

Eine beunruhigende Entwicklung im Nasdaq 100

Am vergangenen Dienstag präsentierte ich Ihnen den Bullish-Percent-Index (BPI) des Nasdaq 100. Wenige Tage zuvor war dieser Großinvestoren-Indikator wieder in den Status Bear Confirmed (bestätigter Bärenmarkt) gewechselt.

Damit zeigt dieser aus der Point&Figure-Strategie stammende Börsenklima-Indikator den für uns Investoren denkbar schlechtesten Marktzustand an.

Am vergangenen Freitag hat sich die Lage im BPI noch einmal verschärft. Ich zeige Ihnen, warum die aktuelle Marktsituation so gefährlich ist.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Sommers Charttechnik-Signale

Jetzt auch noch der Nasdaq 100!

Von Zeit zu Zeit schaue ich in Sommers Charttechnik-Signale für Sie auf die Bullish-Percent-Indizes (BPIs) der US-Indizes.

Dieser aus der Point&Figure-Strategie stammende Indikator spiegelt das Verhalten der Großanleger wider. Damit ist er vergleichbar mit dem On-Balance-Volumen aus der traditionellen Charttechnik und liefert ebenfalls wichtige Hinweise für den Aktienmarkt.

Und hier gibt es diesmal wenig Erfreuliches zu berichten: Denn seit letztem Donnerstag befindet sich nun auch der letzte BPI eines wichtigen US-Markt-Index in dem für uns Investoren schlechtesten Marktzustand.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Sommers Charttechnik-Signale

Auf www.timingismoney.de oder alternativ auf meinem YouTube-Kanal (einfach nach “Andreas Sommer” suchen) steht eine neue Video-Analyse für Sie bereit (erstellt am 03.09.2014):

Warum US-Technologieaktien noch mindestens +10% bis +12% Kurspotenzial besitzen

 

Eine aktuelle Video-Analyse (erstellt am 03.09.2014) zum Nasdaq Composite. Dieser amerikanische Index spiegelt die Kursentwicklung von gut 2.600 Technologie-Unternehmen wider.

Zunächst zeige ich Ihnen in dieser Video-Analyse, warum US-Aktien derzeit eindeutig stärker laufen als ihre europäischen “Kollegen”. Weiterhin werden Sie erkennen, warum die Technologieaktien wiederum einen klaren Vorsprung vor den Standardaktien und den Small Caps (kleine Aktiengesellschaften) haben.

Anhand des Tages-Charts zeige ich in meiner Video-Analyse dann, auf welche Weise die Nasdaq bereits im Juni ihre jetzt entfaltete Rallye angekündigt hat. Danach zeige ich Ihnen, dass diese Rallye von der wichtigsten Käufergruppe am Aktienmarkt gestützt wird: den Großinvestoren.

Anhand eines bis 1989 zurückreichenden Monats-Charts definiere ich dann das Kursziel für den Nasdaq Composite (aktuell: 4.598 Punkte): Es liegt bei mindestens 5.132 Zählern.

Dieses Kursziel wird schon jetzt weitgehend vom Point&Figure-Chart unterstützt, wie der letzte Chart meiner Video-Analyse dokumentiert.

 

________________________________________________________________________

Ein Beitrag von: www.timingismoney.de: Zum optimalen Zeitpunkt im richtigen Markt

________________________________________________________________________

Sommers Charttechnik-Signale

Was DAX und Raumschiff Enterprise bald gemeinsam haben könnten

Großinvestoren wechseln zwischen den drei großen Anlageklassen Aktien, Anleihen und Rohstoffe hin und her. Stets geht es dabei nur um eines: Die bestmögliche und wahrscheinlichste Rendite für das eingesetzte Kapital zu generieren.

Sehen die Großanleger nur noch geringe Chancen für den Aktienmarkt, switchen sie entweder auf Rohstoffe oder Anleihen, je nachdem, wo die höhere Rendite zu erwarten ist.

In den vergangenen Wochen rotierte das Großkapital aus deutschen Aktien in deutsche Staatsanleihen. Nun scheint die Zeit reif für eine Rück-Rotation.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Sommers Charttechnik-Signale

Börsenklima USA: Nehmen Sie vorsichtshalber einen Schirm mit!

Die Charttechnik bietet uns diverse Hilfsmittel zur Beurteilung der Marktlage an. Doch welchen Nutzen bringen Ihnen die Erkenntnisse daraus? Nun:

Das ist durchaus vergleichbar mit Ihrem Wetter-Barometer daheim. Wenn Sie morgens aus dem Haus gehen, möchten Sie vermutlich passend zur während des Tages herrschenden Wetterlage gekleidet sein. Kündigt sich Regen an, werden Sie es zu schätzen wissen, einen Schirm eingesteckt zu haben.

Eine Einschätzung des Börsenklimas hilft Ihnen also bei der Beurteilung, ob der Investitions-Grad Ihres Depots der aktuellen Börsenlage angepasst ist. In der Rubrik Börsenklima auf meiner Internetseite liefere ich Ihnen dazu Woche für Woche Anhaltspunkte mit den von mir entwickelten Indikatoren.

Ein ebenfalls hilfreiches Werkzeug ist der Bullish Percent-Index aus der Point&Figure-Strategie.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Hier anmelden

Sommers

Charttechnik-Signale

Hier Ihre eMail-Adresse

eintragen!

Delivered by FeedBurner

 
Januar 2018
M D M D F S S
« Aug    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Dukascopy. Swiss forex company offers marketplace and biggest liquidity for on-line forex trading
Seoqueries terms
Nobody landed on this page from a search engine, yet!