Sommers Charttechnik-Signale

Das Börsenklima in Deutschland ist besser als vermutet

Im Wochenvergleich hat der DAX in der abgelaufenen Handelswoche lediglich knapp 40 Zähler eingebüßt. Das sah am vergangenen Montag noch weit übler aus:

Der deutsche Leitindex verlor gleich zu Wochenbeginn fast 295 Punkte und schloss zudem nahe dem Tagestief. Dann jedoch folgten vier Tagesgewinne in Serie.

Somit ist es nicht verwunderlich, dass sich das Börsenklima weiter stabilisiert, ja sogar noch verbessert hat. Schauen Sie ruhig selbst einmal in meine Rubrik.

Schon beim Marktüberblick wird sichtbar, dass nur zwei (DAX und TecDAX) der sieben verfolgten Marktsegmente leicht nachgegeben haben. Der durchschnittliche Börsenklima-Index stieg sogar von 50% auf 53%.

Bei den Trend-Zyklen gab es zwar vier mittelfristige Wechsel in einen Abwärtstrend. Dennoch befindet sich mit 65,2% weiterhin eine solide Mehrheit der deutschen Branchen im Aufwärtstrend.

Die langfristigen Trend-Zyklen zeigten sich übrigens in den vergangenen Monaten von der DAX-Korrektur völlig unbeeindruckt!

 

Viel Erfolg an den Börsen,

Ihr

Andreas Sommer

________________________________________________________________________

Ein Beitrag von: www.timingismoney.de: Zum optimalen Zeitpunkt im richtigen Markt

________________________________________________________________________

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Hier anmelden

Sommers

Charttechnik-Signale

Hier Ihre eMail-Adresse

eintragen!

Delivered by FeedBurner

 
August 2015
M D M D F S S
« Jul    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Dukascopy. Swiss forex company offers marketplace and biggest liquidity for on-line forex trading
Seoqueries terms
Nobody landed on this page from a search engine, yet!