Sommers Charttechnik-Signale

US-Aktienmarkt: Überraschender Warnhinweis

Wenn Sie meine Newsletter-Ausgaben aufmerksam verfolgen, dann wissen Sie, dass ich dem deutschen Aktienmarkt schon seit geraumer Zeit eine völlig überzogene Entwicklung attestiere. Gesund wäre in meinen Augen ein kräftiger Kursrücksetzer oder eine mehrwöchige Konsolidierung – daran hat sich auch bis dato nichts geändert.

Bislang lag ich mit meiner Einschätzung „daneben“. DAX & Co kletterten lange Zeit munter weiter. Nun: Immerhin konnten die deutschen Marktindizes seit dem 16. März keine neuen Jahreshochs respektive Rekordhochs vermelden.

In den zurückliegenden 14 Tagen wechselten mit Ausnahme des DAX alle sieben von mir beobachteten Marktsegmente in ein Verkaufssignal. Dies können Sie der Rubrik Börsenklima auf meiner Internetseite www.timingismoney.de entnehmen.

Klare Verkaufssignale für den deutschen Aktienmarkt

Dabei schrammte der deutsche Leitindex nur hauchdünn an einem Verkaufssignal vorbei: Der Rücksetzer in dem von mir entwickelten Börsenklima-Index (BKI) von 97% auf 92% reichte nicht ganz: Für einen Signalwechsel ist eine Veränderung von mindestens 6 Prozentpunkten in die entgegengesetzte Richtung notwendig.

Besonders auffällig ist die Entwicklung im BKI des S&P 500. Hier fiel der Börsenklima-Index in der abgelaufenen Handelswoche wie ein Stein von zuvor 62% auf nur noch 45%.

Der folgende Chart zeigt, dass diese Wende auch aus anderer Perspektive völlig unerwartet kam:

 

Anteil der MACD-Kaufsignale im S&P 500 Tages-Chart

MACD-Kaufsignale S&P 500_150330

Abrupter Trend-Wechsel

(Zum Vergrößern bitte in den Chart klicken!)

 

MACD-Kaufsignale: Überraschende Kehrtwende

Die grüne Kurskurve zeigt Ihnen die Entwicklung der MACD-Kaufsignale für den S&P 500 (blauer Verlauf).

Der MACD-Indikator hat bekanntlich die Eigenschaft, zu jeder Zeit entweder ein Kaufsignal oder ein Verkaufssignal für einen Markt anzuzeigen. Entsprechend lässt sich an jedem Handelstag nachvollziehen, wie viele der 500 im S&P 500 enthaltenen Aktien ein Kaufsignal aufweisen.

Dieser von mir entwickelte Indikator MACD-Kaufsignale gibt Ihnen somit jederzeit eine Art Röntgenbild vom „inneren“ Marktzustand eines Index. Im Chart oben habe ich ganz bewusst einmal den Stand vom Freitag, den 20. März 2015 durch den vertikalen blauen Balken gekennzeichnet. Sie sehen:

Bis dahin sah es für die Wall Street ausgesprochen positiv aus. Alles deutete auf eine Fortsetzung des begonnenen Aufwärtstrends hin. Doch seit dem Montag vergangener Woche fielen Index und MACD-Kaufsignale gleichermaßen wie ein Stein. Aktuell befindet sich nur noch etwas mehr als ein Drittel (37%) der S&P 500-Mitglieder in einem Kaufsignal.

Warnsignal

Bislang schaut dies noch wie ein völlig normaler Kursrücksetzer aus, wenngleich die Abwärtsdynamik durchaus überrascht. Allerdings gibt es noch einen Warnhinweis aus anderer Richtung. Doch dazu Morgen mehr.

 

Viel Erfolg an den Börsen,

Ihr

Andreas Sommer

________________________________________________________________________

Ein Beitrag von: www.timingismoney.de: Zum optimalen Zeitpunkt im richtigen Markt

________________________________________________________________________

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Hier anmelden

Sommers

Charttechnik-Signale

Hier Ihre eMail-Adresse

eintragen!

Delivered by FeedBurner

 
März 2015
M D M D F S S
« Feb   Apr »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Dukascopy. Swiss forex company offers marketplace and biggest liquidity for on-line forex trading
Seoqueries terms
Nobody landed on this page from a search engine, yet!