Sommers Charttechnik-Signale

MACD-Kaufsignale: Ermutigende Perspektiven für 2015

Wenn Sie in der Rubrik Börsenklima auf meiner Internetseite www.timingismoney.de auf den Marktüberblick schauen, dann kann beim ersten Blick durchaus eine gewisse Übelkeit aufkommen: Mit Ausnahme des TecDAX befinden sich alle (6 von 7) Marktsegmente in einem Verkaufssignal.

Allerdings gibt es einige ermutigende Hinweise, wenn Sie etwas in die Tiefe gehen. So notieren aktuell noch immer 57% aller in diesen Marktsegmenten untersuchten Aktien über ihrer 200-Tagelinie und bewegen sich damit in einem langfristigen Aufwärtstrend. Auch der mittlere Abstand zum 200-Tage-Gleitenden Durchschnitt ist mit +1,1% positiv, wenngleich auch nur hauchdünn.

Auch die in der Rubrik weiter unten zu findenden Trend-Zyklen stimmen zuversichtlich – hier bewegen wir uns bei den deutschen Branchen- und Marktindizes in mittel- und langfristigen Aufwärtstrends.

Heute zeige ich Ihnen noch einen weiteren Mut-Macher, den Sie so nur in einer abgewandelten Form in meiner Rubrik Börsenklima finden.

Der Röntgenblick auf den DAX

Es geht um die MACD-Kaufsignale. Dieser Indikator aus der Charttechnik hat bekanntlich den großen Vorteil, dass er stetig zwischen einem Kaufsignal und einem Verkaufssignal hin und her wechselt. Entsprechend können Sie für jeden Markt den derzeit gültigen Zustand ermitteln.

In meiner Datenbank mache ich genau das börsentäglich für zahlreiche Indizes und natürlich auch für die 30 im DAX enthaltenen Aktien. Ich gehe sogar noch einen Schritt weiter und berechne den Anteil der Kaufsignale auf Tages- (kurzfristig), Wochen- (mittelfristig) und Monatsbasis (langfristig).

Die drei daraus resultierenden Verläufe zeige ich Ihnen in den nachfolgenden Charts:

 

Anteil der MACD-Kaufsignale für die 30 DAX-Aktien auf Tagesbasis

Anteil der MACD-Kaufsignale für die 30 DAX-Aktien auf Tagesbasis_150112

Indikator zieht es schon wieder nach oben

(Zum Vergrößern bitte in den Chart klicken!)

 

Gut zu erkennen: Trotz des Rückschlages am vergangenen Freitag ist die Zahl der MACD-Kaufsignale seit Mittwoch (07.01.2015; blauer Balken) auf 30% angestiegen. Das stimmt zuversichtlich.

 

Anteil der MACD-Kaufsignale für die 30 DAX-Aktien auf Wochenbasis

Anteil der MACD-Kaufsignale für die 30 DAX-Aktien auf Wochenbasis_150112

Kaufsignal für die MACD-Kaufsignale auf Wochenbasis

(Zum Vergrößern bitte in den Chart klicken!)

 

Auf Wochen-Basis sehen wir eine gleichermaßen erstaunliche wie erfreuliche Entwicklung: Der Indikator befindet sich auf dem höchsten Niveau seit Dezember 2013! Zugleich wurde Anfang Dezember 2014 eine Abwärtstrend-Linie nach oben durchbrochen!

 

Anteil der MACD-Kaufsignale für die 30 DAX-Aktien auf Monatsbasis

Anteil der MACD-Kaufsignale für die 30 DAX-Aktien auf Monatsbasis_150112

Indikator unmittelbar vor Bruch eines 12-monatigen Abwärtstrends

(Zum Vergrößern bitte in den Chart klicken!)

 

Bei den MACD-Kaufsignalen auf Monatsbasis steht uns eine vergleichbare Entwicklung bevor: Aktuell bewegt sich dieser Indikator exakt an der seit Januar 2014 gültigen Abwärtstrend-Linie.

Die MACD-Kaufsignale ermöglichen Ihnen sozusagen den Röntgenblick auf dene DAX-Verlauf. Das erlaubt Ihnen, wie einem Arzt, eine bessere Diagnose des aktuellen Marktzustandes zu erstellen.

Wenn Sie nun noch beachten, dass sich der Indikator während eines Aufwärtstrends des DAX überwiegend oberhalb von 66% bewegt, dann mag Ihnen das einen Eindruck vermitteln, wohin die Reise in diesem Börsenjahr noch gehen kann!

 

Viel Erfolg an den Börsen,

Ihr

Andreas Sommer

________________________________________________________________________

Ein Beitrag von: www.timingismoney.de: Zum optimalen Zeitpunkt im richtigen Markt

________________________________________________________________________

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Hier anmelden

Sommers

Charttechnik-Signale

Hier Ihre eMail-Adresse

eintragen!

Delivered by FeedBurner

 
Januar 2015
M D M D F S S
« Dez   Feb »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Dukascopy. Swiss forex company offers marketplace and biggest liquidity for on-line forex trading
Seoqueries terms