Sommers Charttechnik-Signale

TUI: Wenn einer eine Reise tut…

… dann macht er sie häufig mit dem größten europäischen Reiseveranstalter. Im vergangenen Jahr kam so ein Betriebsergebnis von etwas mehr als 760 Mio. Euro zusammen.

Im laufenden Geschäftsjahr soll dieser Wert auf 1 Milliarde Euro gesteigert werden. Um dies zu erreichen, will sich Konzernchef Joussen von der Beteiligung an der unrentablen Containerreederei Hapag Lloyd verabschieden, die Robinson-Clubs auf den Prüfstand stellen und die Kosten im Unternehmen von derzeit 75 auf nur noch 45 Mio. Euro senken.

Aus diesem Grund mache ich heute für Sie den Börsen-Reisecheck und lote mit Hilfe der Charttechnik die günstigste “Reiseroute” und eventuelle “Stornierungsmöglichkeiten” aus.

Viergeteilt für mehr Übersicht

Der viergeteilte zeigt die Aktie aus den unterschiedlichsten Perspektiven und erlaubt Ihnen so tiefere Einsichten auf die kurz- bis langfristigen Trends: Beispielsweise auf den drei verschiedenen Zeitebenen Monat (links unten), Woche (rechts oben) und Tag (rechts unten). Oben links finden Sie den Point&Figure-Chart von TUI in der Bulls Eye Broker Einstellung mit 0,20 Euro pro Kästchen.

 

TUI: Point&Figure-Chart plus lang- bis kurzfristige Trends

TUI-31-03-2014

TUI: Gewinnpotenzial von +54,3% bei guter Chance-Risiko-Relation

(Zum Vergrößern bitte in den Chart klicken!)

 

Der Point&Figure-Chart

Hier befindet sich die TUI-Aktie in einem Kaufsignal, datierend vom 7. Februar 2014 (das X über der 2 im Chart). Das daraus resultierende Kursziel von 18,60 Euro wurde durch die nachfolgende O-Säule aktiviert und die aktuelle X-Säule bestätigt.

Dabei ist eine markante Unterstützung bei 11,80 Euro entstanden (blaue Linie). Wird sie unterboten, entsteht ein Verkaufssignal. In diesem Fall droht ein Rücksetzer bis auf die nächste Unterstützung bei 10,00 Euro (untere blaue Linie).

 

Der Monatschart

In den vergangenen Monaten wurde ein 15-jähriger Abwärtstrend nach oben durchbrochen (grüne Linie). Der Relative Stärke Index (RSI) bewegt sich seit 2009 im Aufwärtstrend (rote Linie) und hat seit 2012 einen noch steileren Aufwärtstrend ausgebildet (gestrichelte rote Linie).

Sollte die Steilere Trend-Linie nicht halten, droht ein Rücksetzer im RSI bis zur langfristigen Aufwärtstrend-Linie. Aus Sicht der Charttechnik käme das einem Pull-Back auf die seit 1999 bestehende Abwärtstrend-Linie gleich.

 

Der Wochenchart

Hier wird deutlich, dass TUI seit Jahren schlechter läuft als der MDAX (orangefarbener Kursverlauf), in dem die Aktie gelistet ist.

Das On-Balance-Volumen zeigt, ob Geld in einen Markt hinein oder aus ihm heraus fließt. Mit diesem Indikator verfolgen Sie das Verhalten der Großinvestoren, die die eigentlichen Trend-Macher sind.

Hier können wir einen klaren Aufwärtstrend konstatieren.

 

Der Tageschart

Im Tageschart erkennen wir die gegenwärtig laufende Korrekturphase, in der sich TUI befindet. Die Tagelinien besagen:

Langfristiger Trend (200-Tagelinie) aufwärts. Mittel- (50-Tagelinie) und kurzfristiger Trend (20-Tagelinie) abwärts.

 

Fazit:

Aktuell bietet TUI eine gute Chance-Risiko-Relation, da ein eventueller Einstieg unter der aktuellen Unterstützung bei 11,80 Euro abgesichert werden kann.

Sollte diese fallen, bietet sich an der nächsten Unterstützung bei 10,00 Euro eine erneute Einstiegsgelegenheit. Dazwischen liegt die 200-Tagelinie, die aktuell bei 10,62 Euro notiert.

Wer langfristig orientiert ist, dürfte bei TUI richtig liegen: Auf aktueller Basis bedeutet das Point&Figure-Kursziel aus dem letzten Kaufsignal ein Gewinnpotenzial von immerhin +54,3%.

Wenn’s klappt, ließe sich dann im Sommer 2015 damit eine schicke Reise finanzieren…

Viel Erfolg an den Börsen,

Ihr

Andreas Sommer

 

________________________________________________________________________

Ein Beitrag von: www.timingismoney.de: Zum optimalen Zeitpunkt im richtigen Markt

________________________________________________________________________

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Hier anmelden

Sommers

Charttechnik-Signale

Hier Ihre eMail-Adresse

eintragen!

Delivered by FeedBurner

 
März 2014
M D M D F S S
« Feb   Apr »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Dukascopy. Swiss forex company offers marketplace and biggest liquidity for on-line forex trading
Seoqueries terms
Nobody landed on this page from a search engine, yet!