Sommers Charttechnik-Signale

Die wohl wichtigste Tugend für Aktien-Investoren

Zum Jahreswechsel wurden viele Menschen durch die Medien darauf aufmerksam gemacht, welche Gewinne Ihnen im vergangenen Jahr am Aktienmarkt entgangen waren: Allein der DAX hatte ja bekanntlich bereits gut +23% zugelegt.

Wer sich daraufhin „schnell“ am Aktienmarkt engagiert hat, um nicht noch mehr Gewinne zu verpassen, der schaut aktuell ein wenig frustriert auf sein Depot. Der DAX hat seit dem Jahresende zwischenzeitlich „nur“ +2,5% zulegen können und notierte am Freitag sogar -5,2% niedriger. Da fällt es schwer, mit Aktien Gewinne zu machen.

Mein Rat ist: Wer sich ernsthaft mit der Anlage in Aktien beschäftigen will, der sollte dies nicht nur dann tun, wenn er von deren guter Entwicklung aus den Medien erfährt, sondern DAUERHAFT. Aktien-Investments erfordern nämlich vor allem eines: Geduld!

Wer schnell rennt, muss auch mal Pause machen

2013 war ein außerordentlich gutes Jahr für Aktien. Doch für Aktien gilt Ähnliches wie für uns Menschen: Wer schnellt rennt, muss auch mal durchschnaufen. Und wer lange schnell rennt, muss halt auch mal etwas länger pausieren.

Schauen Sie dazu bitte einmal auf den nachfolgenden DAX-Chart:

DAX: Zwei große Aufwärtstrend-Phasen seit dem Jahr 2003

DAX-17-03-2014

Erholungspausen sind in Aufwärtstrends völlig normal

(Zum Vergrößern bitte in den Chart klicken!)

 

Die grünen Linien zeigen zwei große Aufwärtstrend-Phasen seit dem Jahr 2003. Die erste Aufwärtstrend-Phase von 2003 bis 2007 war sogar noch spektakulärer, als die, die wir seit dem Jahr 2009 erleben. Sie können das ganz einfach an dem Anstiegswinkel der Trend-Linien ablesen.

Tatsächlich war der Trend von 2003 bis 2007 sogar noch steiler, als die Beschleunigungsphase, in der wir uns seit dem Jahr 2011 befinden (gestrichelte grüne Linie).

Ebenfalls gut zu erkennen sind die Erholungspausen, die sich der DAX zwischendurch immer wieder einmal nimmt. Ich habe Ihnen diese im Chart durch die roten Linien kenntlich gemacht.

Wenn Sie nun die aktuelle „Atempause“ im DAX einmal mit denen der vergangenen Jahre vergleichen, dann müssen Sie zugeben, dass die Entwicklung seit Jahresbeginn eine völlig angemessene, ja sogar recht „zahme“ Verschnaufpause darstellt. Und:

Selbst wenn der DAX noch einmal in Richtung 8.150 Punkte zurückfallen würde, wäre das – langfristig betrachtet – kein „Beinbruch“: Der seit 2009 bestehende Aufwärtstrend geriete dabei nicht einmal annähernd in Gefahr (grüner Pfeil).

 

Geduld, Geduld, Geduld!

Darum der von mir eingangs gegebene Rat: Wenn Sie ernsthaft in Aktien investieren wollen, dann sollten Sie sich ständig für den Aktienmarkt interessieren und nicht nur dann, wenn über dessen Erfolge in den Medien berichtet wird.

Und noch etwas sollten Sie mitbringen, wenn Sie ernsthaft in Aktien investieren wollen: Geduld!

Der Aktienmarkt richtet sich nun einmal nicht nach unseren Wünschen oder danach, ob Sie gerade erst neu eingestiegen sind. Klar ist aber auch:

Wer die Geduld mitbringt, solche Phasen durchzustehen, in denen die Börse – wie in den letzten drei Monaten – auch mal Luft holt, der wird dafür regelmäßig durch feine Investment-Erfolge belohnt. Und noch zeigt Ihnen der obige Chart:

Es hat den DAX zwölf Jahre und zahlreiche Versuche gekostet, das Niveau von 8.150 Punkten zu überwinden. Seit Mai 2013 befindet er sich – übrigens ebenso wie die meisten anderen Aktien-Indizes der Welt – auf dem Weg in völlig neue Kursdimensionen.

Und diesen Weg – das ist meine feste Überzeugung – werden die Aktienmärkte noch einige weitere Jahre lang beschreiten!

 

Viel Erfolg an den Börsen,

Ihr

Andreas Sommer

________________________________________________________________________

Ein Beitrag von: www.timingismoney.de: Zum optimalen Zeitpunkt im richtigen Markt

________________________________________________________________________

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Hier anmelden

Sommers

Charttechnik-Signale

Hier Ihre eMail-Adresse

eintragen!

Delivered by FeedBurner

 
März 2014
M D M D F S S
« Feb   Apr »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Dukascopy. Swiss forex company offers marketplace and biggest liquidity for on-line forex trading
Seoqueries terms
  • http://wordpress timingismoney de/2014/03/17/sommers-charttechnik-signale-97/

  • seo forum